Vielfalt leben.   Teilhabe sichern.   Zusammenhalt stärken.   Gemeinsam Verantwortung tragen.

Sonderpreis Migrant/innen: Nouchka Madimba

"Österreich"

 

Frau Madimba wurde in ihrem Herkunftsland Demokratische Republik Kongo aufgrund ihrer  Zugehörigkeit zur Volksgruppe der "Muluba" und ihres Engagements bei einer oppositionellen politischen Partei verfolgt, verhaftet, misshandelt und vergewaltigt. 2013 flüchtete sie nach Österreich, wo sie von Anfang an alle Möglichkeiten gesucht und genützt hat, sich sprachlich, kulturell und sozial zu integrieren. Das jahrelange Warten im Asylverfahren und der negativen Bescheid waren für sie zermürbend, die Unterstützung ihrer Freunde aus Oberösterreich war ihr in dieser Zeit eine große Stütze und so schaffte sie es, ihren Integrationsweg fortzusetzen. 2019 erhielt sie schließlich eine Aufenthaltsberechtigung, bekam eine Wohnung bei SOS Menschenrechte in Linz. Frau Madimba will im kommenden Jahr, unterstützt von einer Stiftung, ihre Ausbildung zur Altenbetreuerin bei der Diakonie abschließen und möchte dann der österreichischen Gesellschaft etwas zurückgeben. Bereits jetzt engagiert sie sich ehrenamtlich bei verschiedenen Vereinen in Linz, im Seniorenheim der Diakonie und unterstützt neu ankommende Flüchtlinge.


Logo Land Oberösterreich Integrationsstelle OÖ   |   Bahnhofplatz 1, 4021 Linz    |   Telefon (+43 732) 77 20-138 53   |   Fax (+43 732) 7720-21 56 19   |   E-Mail: so.post@ooe.gv.at