Vielfalt leben.   Teilhabe sichern.   Zusammenhalt stärken.   Gemeinsam Verantwortung tragen.

Anerkennungspreis Zivilgesellschaft: Elfriede Eichbauer

Drehscheibe Wochenmarkt

Elfriede Eichbauer hat gemeinsam mit Asylwerber/innen einen Stand am Samstag-Wochenmarkt im Zentrum von Rohrbach-Berg. Die ehemalige Volksschullehrerin baut mit den Asylwerbenden den Stand morgens auf und mittags wieder ab und begleitet die kostenlose Abgabe der von den Geflüchteten hergestellten landestypischen Köstlichkeiten an die Marktbesucher/innen.

Freiwillige Spenden werden angenommen. Somit sind die Asylwerber/innen in der Rohrbacher Bevölkerung präsent, Distanzen werden abgebaut und nebenbei wird Deutsch geübt. Die Asylwerber/innen wissen, dass Frau Eichbauer jeden Samstag am Markt präsent ist und nutzten die Gelegenheit, mit ihren Alltagproblemen, Formularen und Fragen vorbeizukommen. Bei Festen und Feiern der Geflüchteten spürt sie deren Dankbarkeit.

Frau Eichbauer unterstützt die Geflüchteten auch beim Lernen und bei der Vermittlung von Lehrstellen sowie bei der Organisation von Finanzierungshilfen im Zuge von Ausbildungen (Buskosten, Schulsachen, etc. …).  

Quelle: Elfriede Eichbauer

 


Logo Land Oberösterreich Integrationsstelle OÖ   |   Bahnhofplatz 1, 4021 Linz    |   Telefon (+43 732) 77 20-138 53   |   Fax (+43 732) 7720-21 56 19   |   E-Mail: so.post@ooe.gv.at