Vielfalt leben.   Teilhabe sichern.   Zusammenhalt stärken.   Gemeinsam Verantwortung tragen.

Quelle: Frau Köppl

ReKI - Regionale Kompetenzzentren für Integration und Diversität in den Bezirken

Die Regionalen Kompetenzzentren für Integration und Diversität (ReKI) begleiten im Auftrag des Landes Oberösterreich strategische und nachhaltig wirkende regionale und kommunale Integrationsarbeit. Ziel ist es, die Gemeinden dabei zu unterstützen, gelingendes Zusammenleben vor Ort zu gestalten und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken.

 

Das Angebot richtet sich an Politik und Verwaltung auf Gemeinde- und Bezirksebene, Einrichtungen öffentlicher Hand und Organisationen sowie Zivilpersonen als Multiplikator/innen oder Bindeglieder zu Menschen unterschiedlicher Herkunft.

 

ReKI bietet als kompetenter Partner vor Ort folgende Angebote an:

  • Wissens- und Informationsvermittlung
  • Fachberatung, die sich am Bedarf vor Ort orientiert
  • Strategische Prozessbegleitung
  • Unterstützung bei Maßnahmen- und Projektentwicklung
  • Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Schnittstelle für den Fachbereich Integration und Zusammenleben

 

In jedem der 15 oberösterreichischen Bezirke befindet sich ein ReKI-Standort.

Die Regionalen Kompetenzzentren arbeiten eng mit der Integrationsstelle des Landes Oberösterreich zusammen, ihre Träger sind Caritas für Menschen in Not und Volkshilfe FMB GmbH. Das Angebot wird aus dem Budget des Integrationsressorts gefördert.


Logo Land Oberösterreich Integrationsstelle OÖ   |   Bahnhofplatz 1, 4021 Linz    |   Telefon (+43 732) 77 20-152 21   |   Fax (+43 732) 7720-21 56 19   |   E-Mail: so.post@ooe.gv.at