Vielfalt leben.   Teilhabe sichern.   Zusammenhalt stärken.   Gemeinsam Verantwortung tragen.

Haftpflichtversicherung für Vereine und Initiativen

Im vergangenen Jahr entstanden in vielen oberösterreichischen Gemeinden neue Asylquartiere. Die Begleitung der Asylwerberinnen und Asylwerber wurde, neben der offiziellen Betreuungsorganisation, auch von freiwillig Engagierten übernommen.

Derzeit gibt es zwei Versicherungsvarianten:

  • Versicherung (über Land OÖ.)  „Ehrenamt“ der Oberösterreichischen Versicherung AG

     Unfallversicherung (ab 25%) für freiwillige Helfer/innen in OÖ.

  • Haftpflichtversicherung (SB 500€ ) für freiwillige Helfer/innen in OÖ.

     Versicherung (über Betreuungsorganisation) bei der der/die freiwillig Engagierte Mitglied ist

 

Das Land Oberösterreich hat sich dazu entschlossen, zusätzlich eine eigene Versicherung für Vereine und Initiativen für die Unterstützung von Asylwerberinnen und Asylwerbern abzuschließen (als Ergänzung zum Versicherungsvertrag für freiwillige Helfer in OÖ.)

 

Versicherungsleistungen:

 

Allgemeine Haftpflicht:

Subsidiäre Vereinshaftpflichtversicherung für Vereine und Initiativen für die Unterstützung von Asylwerberinnen und Asylwerbern (Selbstbehalt / Integralfranchise: 200€)

Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind Sachschäden, die betreuende Asylwerber erleiden.

 

Allgemeiner Rechtsschutz:

Schadenersatz und Strafrechtsschutz für den Betriebsbereich für Vereine und Initiativen, für die Unterstützung von Asylwerberinnen und Asylwerbern.

Schadenersatz und Strafrechtsschutz für die Vereinsmitglieder und Mitglieder der Initiativen bei Tätigkeiten für die Vereine bzw. Initiativen. (Selbstbehalt / Integralfranchise: 200€)

 

Voraussetzung:

Die Registrierung der einzelnen Vereine und Initiativen erfolgt bei der istOÖ.


Logo Land Oberösterreich Integrationsstelle OÖ   |   Bahnhofplatz 1, 4021 Linz    |   Telefon (+43 732) 77 20-138 53   |   Fax (+43 732) 7720-21 56 19   |   E-Mail: so.post@ooe.gv.at